12.09.2017 in Ortsverein von SPD Bietigheim-Bissingen

SPD-Ortsverein im Bundestagswahlkampf

 

Mitglieder des Ortsvereins unterstützen den Wahlkampf unseres Kandidaten für den Wahlkreis Neckar-Zaber Thomas Utz.

Rhetorikdozent: Thomas Utz war der Beste, so die Überschrift aus der Bietigheimer Zeitung vom 12.Sept. - es wird vom Wahlforum der Bietigheimer Zeitung berichtet, das kürzlich im Paulaner Biergarten mit den Bundestagskandidaten veranstaltet wurde.

Verschiedene Stimmen sahen Thomas Utz nicht nur rhetorisch, sondern auch in seinen Argumenten, Zielen und Statements als den besten Kandidaten der Veranstaltung.

Deshalb beide Stimmen der SPD !

03.08.2017 in Wahlen

SPD-Bundestagskandidat Thomas Utz besucht den Löchgauer Bürgermeister

 
Bundestagskandidat Thomas Utz bei Bürgermeister Robert Feil

Im Rahmen seiner Vororttermine traf Thomas Utz den Löchgauer Bürgermeister Robert Feil.

Mit dabei war Gemeinderat Thomas Makowiec.

18.07.2017 in Wahlen

Bundestagskandidat Thomas Utz informiert sich in Löchgau

 

SPD-Bundestagskandidat Thomas Utz informierte sich beim Stammtisch in Löchgau über die Funktionsweise des Lohn- und Einkommensteuertarifs.

21.06.2017 in Pressemitteilungen von SPD Bietigheim-Bissingen

Forsteinrichtung 2017-2026 für den städtischen Wald

 

Forsteinrichtung 2017-2026 für den städtischen Wald Stellungnahme für die SPD Gemeinderatsfraktion Bietigheim-Bissingen von Thomas Reusch-Frey in der Sitzung am 20.6.2017

Der Wald ist wichtig, wichtig in vielfacher Hinsicht: Er prägt ganz wesentlich unser Landschaftsbild, hat positiven Einfluss auf das Klima, sorgt für gute Luft und gutes Wasser. Der Wald schafft einen Erholungsraum für uns Menschen – das ist gerade in unserer Region, in unserem Ballungsraum wichtig. Der Wald ist Natur und bietet den Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen.

Der Forst trägt eine hohe Verantwortung im Zusammenspiel mit den erholungssuchenden Wanderern, Joggern, Mountainbikern, Kindern, Senioren, Jägern und Naturschützern. Unser Wald in Bietigheim-Bissingen steht insgesamt gut da. Der Wald wird nicht ausgebeutet, sondern nachhaltig bewirtschaftet, es gibt Flächen, die der Natur überlassen werden oder schonend und zurückhaltend bewirtschaftet werden.

Die Arbeit der Förster und all der Beteiligten verdient Anerkennung und Dank!

07.06.2017 in Pressemitteilungen von SPD Bietigheim-Bissingen

Game Over für die Spielhallten

 

Bietigheimer Zeitung Donnerstag, 1. Juni 2017

Das Wort hat ...

  

 

 

 

Kai Emmert, SPD-Fraktion

 Game Over, könnte es demnächst für die Bietigheim-Bissinger Spielhallen heißen. Grund dafür ist, dass die Konzessionen der Spielhallen zum 30. Juni diesen Jahres auslaufen und von den jeweiligen Betreibern neu beantragt werden müssen. Durch eine Änderung des Landesglücksspielgesetzes müssen die Glücksspieleinrichtungen in Zukunft einen Mindestabstand von 500 Meter Luftlinie untereinander aufweisen. Die gleiche Abstandsregelung gilt auch für Einrichtungen, welche von Kindern und Jugendlichen aufgesucht werden. Insbesondere ist dabei an Schulen zu denken. Aber auch mehrere Spielhallen, welche in einem Gebäudekomplex angesiedelt sind, wird es in Zukunft nicht mehr geben.

Nächste Termine in Löchgau, Freudental u. Umgebung

14.12.2017, 15:00 Uhr - 14.12.2017
SPD-AG60+: "Flüge ins Paradies", Galerie Bietigheim Galerie Bietigheim

14.12.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
SPD-Ortsverein Vorstandssitzung Fraktionszimmer

20.01.2018, 09:00 Uhr - 20.01.2018
SPD-Jahrestagung, Themen: Stadtentwicklung ... Gasthaus Bären, Holzgartenstr. 74321 Bietigheim-Bissingen

Sie möchten an den Ortsverein spenden?

Bankverbindung des SPD-Ortsvereins Löchgau-Freudental:
IBAN: DE88 6006 9538 0068 0050 08
bei der Löchgauer Bank (BIC: GENODES1LOC)