Das Pariser Klimaabkommen – ein historischer Meilenstein?

Veröffentlicht am 16.01.2016 in Ankündigungen

Michael Schneider war Delegationsmitglied und wird berichten

Der Landtagsabgeordnete Thomas Reusch-Frey veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem SPD Ortsverein am Freitag, 29. Januar, um 19 Uhr in der Alten Kelter in Löchgau eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Pariser Klimaabkommen. 

Einladung

Für die Löchgauer SPD wird der Ortsvereinsvorsitzende Robert Fiesel kurz in das Thema einführen und Thomas Reusch-Frey wird aus der Landtagsarbeit die Themen zum Klimaschutz darlegen.

Hauptreferent ist Michael Schneider aus Löchgau und Mitglied der deutschen Delegation bei der UN-Klimakonferenz in Paris. Er hatte die Möglichkeit im Rahmen seines Praktikums am Bundesumweltministerium von Ministerin Barbara Hendricks (SPD) nach Paris zu reisen und wird von seinen direkten Eindrücken der Konferenz berichten. Der Master-Student im Fach „Global Change Ecology“ („Ökologie globaler Umweltveränderungen“) wird darlegen, wie es zum Abkommen kam, welche Faktoren dabei eine Rolle spielten, was die größten Streitpunkte bei den Verhandlungen waren und was im Abkommen festgeschrieben ist.

Aufbauend darauf wird Michael eine Einschätzung über das Abkommen geben und zu den Fragen geben: Kann dieses Übereinkommen als ambitioniert oder gar als historisch gewertet werden? Wird das Abkommen das Problem des Klimawandels lösen? Anschließend geht es darum, einen Blick voraus werfen, wie es nun in der Klimapolitik weitergehen wird. Unter der Moderation von Robert Fiesel und Thomas Reusch-Frey soll dann die Thematik miteinander diskutiert werden. Der Abend ist für alle Interessierten offen.

 

Nächste Termine in Löchgau, Freudental u. Umgebung

Die Termine der SPD in Löchgau und Freudental

23.12.2018, 11:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Waffelstand

Alle Termine

Sie möchten an den Ortsverein spenden?

Bankverbindung des SPD-Ortsvereins Löchgau-Freudental:
IBAN: DE88 6006 9538 0068 0050 08
bei der Löchgauer Bank (BIC: GENODES1LOC)